|  | Impressum + Datenschutz | Kontakt

Digital-Konferenz „Rechte und Pflichten bei der öffentlichen Vergabe von Planungsaufträgen“

Ein Auszug aus Herr Welters Vortrag zu den Schwierigkeiten im Alltag aus Sicht der Planungsbüros.

Welche Rechte und Pflichten haben öffentliche Auftraggeber und Planer bei Vertragsabschluss? Mit welchen (neuen) Herausforderungen sehen sich die Vertragspartner bei der Bedarfsplanung, Zielfindungsphase, dem Änderungsbegehren und Anordnungsrecht konfrontiert? Diese Fragen standen im Zentrum der Digital-Konferenz am 10. Juni 2021 mit rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Das digitale Format wurde von der Ingenieurkammer in Kooperation mit dem Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz zu Beginn des Jahres im Zuge der Veröffentlichung der neuen HOAI 2021 ins Leben gerufen. Die mittlerweile sehr erfolgreiche Veranstaltungsreihe verfolgt das Ziel, Planer und Auftraggeber an einen virtuellen Tisch zu bringen und zum gemeinsamen Austausch über diverse Themen rund um die Ausschreibung und Kalkulation von Planungsaufträgen anzuregen. Im Fokus des Formats steht dabei stets der Aspekt der Vertragspartnerschaft mit der Absicht, zufriedenstellende Lösungskonzepte für beide Parteien zu erarbeiten.

Geleitet wird die Veranstaltung von Kammerpräsident Dr.-Ing. Horst Lenz. Zum mittlerweile etablierten Team der Referenten gehören Dipl.-Ing. Ulrich Welter, Sachverständiger für Ingenieurhonorare, Klaus Faßnacht, Referent für HOAI und Vergabe im Gemeinde- und Städtebund RLP sowie die Vergaberechtsexpertin Dr. Dr. Stefanie Theis LLM.

Im Anschluss an die Impulsvorträge der Experten haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer immer die Möglichkeit, den Referenten ausgiebig Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Präsentationen zu den Impulsvorträgen vom 10. Juni 2021 können Sie unten einsehen und herunterladen.

Die kostenfreien Digital-Konferenzen werden im Herbst 2021 fortgesetzt. Die Termine werden rechtzeitig auf unserer Internetseite bekanntgegeben.

Links:

 Dipl.-Ing. Ulrich Welter: Fragen und Antworten aus Sicht des Sachverständigen

 Dr. Dr. Stefanie Theis LLM: Rechtlicher Rahmen - Erste Erfahrungen mit dem neuen Bauvertragsrecht

 Klaus Faßnacht: Fragen und Antworten aus Sicht der Auftraggeber