|  | Impressum + Datenschutz | Kontakt

Gegenseitige Anerkennung zwischen Hessen und Rheinland-Pfalz für Nachweisberechtigte für Standsicherheit

Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz führt die gesetzliche Liste der Nachweisberechtigten für Standsicherheit gemäß § 66 Abs. 6 LBauO. Eine Anerkennung der rheinland-pfälzischen Listenführung in Hessen gestaltete sich bisher oftmals schwierig oder war nicht möglich.

Folglich haben sich die Ingenieurkammern Hessen und Rheinland-Pfalz diesbezüglich erfolgreich für eine gegenseitige Anerkennung eingesetzt.

Ab sofort können Nachweisberechtigte für Standsicherheit, die in der Liste von Rheinland-Pfalz eingetragen sind, über ein vereinfachtes Eintragungsverfahren in die gesetzliche Liste der Nachweisberechtigten für Standsicherheit in Hessen eingetragen werden.

Die Antragsunterlagen für das vereinfachte Eintragungsverfahren gibt es über folgenden Link:  https://ingkh.de/fileadmin/ingkh/Recht/NBVO/Antrag_auf_Eintragung_in_die_Liste_der_Nachweisberechtigten_nach_der_Gleichwertigkeitsregelung_mit_der_Ingenieurkammer_Rheinland-Pfalz.pdf

Der Antrag muss im Original per Post bei der Ingenieurkammer Hessen eingereicht werden. Eine Eintragung ist nach Vorlage der gewünschten Unterlagen in der Regel innerhalb von 3-4 Tagen möglich.

Die Kosten belaufen sich derzeit auf einmalig 150 EUR (Prüfungs- und Eintragungsgebühren) und auf eine Jahresgebühr von 125 EUR, die bei unterjähriger Eintragung anteilig berechnet wird.

Die Ingenieurkammer Hessen bittet dabei folgendes zu beachten:

  • Der Nachweis einer ausreichenden Berufshaftpflichtversicherung muss vom Versicherer auf unserem Versicherungsvordruck bescheinigt werden.
  • Wir benötigen den Versicherungsnachweis im Original oder alternativ
  • Den Versicherungsnachweis als PDF-Datei können wir nur anerkennen, wenn er direkt vom Versicherer an die Ingenieurkammer Hessen (an:  sommer(at)ingkh.de) gesendet wird.

Die Nachweisberechtigten-Verordnung finden Sie unter  https://ingkh.de/fileadmin/ingkh/Recht/NBVO/BauONachwV_HE.pdf

Sollten Sie noch Fragen haben, so wenden Sie sich gerne an uns oder die Kollegen in Hessen.

 

Für Bauämter gilt:
Auch die in Hessen in der entsprechenden Liste eingetragenen Nachweisberechtigten für Standsicherheit werden in Rheinland-Pfalz anerkannt.