Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz weiht neue Geschäftsstelle und Konferenzzentrum ein

Von links: Daniela Schmitt, Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium, Kammerpräsident Dr.-Ing. Horst Lenz und der rheinland-pfälzische CDU-Generalsekretär Gerd Schreiner zerschneiden symbolisch das blaue Band zur feierlichen Einweihung der neuen Geschäftsstelle.

Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt bei Ihrem Grußwort.

Von links: Claus Scholz, Prof. Dr. Martin Dossmann (Hauptgeschäftsführer der Bauwirtschaft RLP), Martin Böhme (Geschäftsführer der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz) und Andreas Göbel (Fraktionsgeschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion RLP).

Von links: Christian Hippert, Dipl.-Ing. Frank Haupenthal M. Sc. (Vorsitzender der Fachgruppe „Konstruktiver Ingenieurbau“) und Dr.-Ing. Hubert Verheyen (Ehrenpräsident der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz) gemeinsam mit Ehefrau Pia Verheyen.

Bianca Balzer (stv. Kammergeschäftsführerin) mit dem Präsidenten der Ingenieurkammer Hessen, Ingolf Kluge, seiner Frau Ute Kluge und dem hessischen Kammergeschäftsführer Peter Starfinger.

Kammerpräsident Dr.-Ing. Horst Lenz begrüßt die Gäste in den neuen Konferenzräumen und eröffnet die Einweihungsfeier der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz.

Bei einem Rundgang nutzten die Gäste die Gelegenheit, sich die neuen Büroräume anzusehen.

Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz hat am 16. September 2019 die neue Geschäftsstelle und das angrenzende Konferenzzentrum in der Malakoff-Passage in Mainz eingeweiht. Zur Feier kamen 80 geladene Gäste des öffentlichen Lebens in Rheinland-Pfalz, darunter die Staatssekretärin des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums Daniela Schmitt.

Im März 2019 hat die Geschäftsstelle der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz neue Räume in der Mainzer Malakoff-Passage in der Rheinstraße 4A bezogen. Dabei war das Ziel, mehr Platz für neue Mitarbeiter zu schaffen und die Konferenzfläche zu erweitern. Beim Umzug im März kamen schließlich 340 Umzugskartons, ein engagiertes Umzugsunternehmen sowie viele fleißige Hände der MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle zum Einsatz, um vor allem Akten, Büromaterial und technisches Zubehör zu verpacken, zu transportieren und einzurichten.

Nachdem auch die finalen Einrichtungsarbeiten abgeschlossen waren, lud die Ingenieurkammer ihre Vertreter sowie 80 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur feierlichen Eröffnung der Geschäftsstelle im 3. Obergeschoss der Malakoff-Passage in Mainz ein. Unter den Gästen waren auch Daniela Schmitt, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz und der rheinland-pfälzische CDU-Landtagsabgeordnete Gerd Schreiner. Staatssekretärin Schmitt zeigte sich angetan vom Ambiente der neuen Geschäftsstelle und sprach der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz in ihrem Statement Anerkennung dafür aus, dass sie sich seit bald 40 Jahren nachhaltig für die Entwicklung und Einhaltung der besten Qualitätsstandards deutscher Ingenieurleistungen einsetze.

Kammerpräsident Dr.-Ing. Horst Lenz zeigte sich sehr erfreut über die Resonanz und das große Interesse an den Räumlichkeiten. „Mit der modernen Geschäftsstelle und den neuen Konferenzräumen können wir das Potenzial der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz künftig optimal entfalten“ betonte Lenz. „Die Ingenieurbranche entwickelt sich rasant weiter und wir möchten als Kammer Schritt halten“, führte er weiter aus.

Im Anschluss an die Begrüßungsreden hatten die Gäste bei einem Rundgang die Möglichkeit, die neu eingerichteten Räume ausgiebig zu erkunden und den Abend mit Musik, Wein und kulinarischen Köstlichkeiten ausklingen zu lassen.