|  | Impressum + Datenschutz | Kontakt

Förderlicher Erfahrungsaustausch bei zweitem Neumitgliederfrühstück

Sie sehen von links: Bianca Konrath, Dipl.-Ing. (FH) Tilo Weisbrod, Dipl.-Ing. Andreas Schurath, Timo Seckert B. Eng., Martin Böhme, Dipl.-Ing. (FH) Andreas Beuscher, Dipl.-Ing. Hans-Christian Schneider, Dr.-Ing. Horst Lenz, Dipl.-Ing. Andreas Heidrich, Sandra Laake

Zum zweiten Mal lud die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz am 9. Juni 2016 die Neumitglieder zu einem Frühstück ins Proviantamt nach Mainz ein. Der Einladung folgten sechs Neumitglieder, die aus unterschiedlichsten Ingenieursparten kommen und dieses Treffen als gute Gelegenheit nutzten, mit Vertretern des Vorstandes und der Geschäftsstelle in Kontakt zu treten.

Für die MitarbeiterInnen der Ingenieurkammer ist es besonders wichtig zu erfahren, aus welchen Bereichen ihre Mitglieder kommen, welche Gründe sie zur Mitgliedschaft motiviert haben und wie sie die Plattform und den Service ihrer Interessenvertretung zukünftig nutzen wollen.

Den Beratenden Ingenieuren, die schon lange Zeit in ihren Büros arbeiten, fehlen vor allem qualifizierte und engagierte Fachkräfte, um ihrem Auftragsvolumen gerecht zu werden. Neben dem Kammernetzwerk möchten die neuen Mitglieder, die zum Teil noch studieren oder gerade dabei sind, sich selbstständig zu machen, auch den fachlichen Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen nutzen. Kammerpräsident Dr.-Ing.-Horst Lenz konnte hierzu einiges zu seinen Aktivitäten in den Bereichen Infrastruktur- und Verkehrsplanung berichten und zur Mitarbeit in den Fachgruppen auffordern.

Kammergeschäftsführer Martin Böhme und seine Stellvertreterin Bianca Konrath rieten den Neumitgliedern, ihre Mitgliedschaft aktiv zu nutzen, an den Veranstaltungen und Weiterbildungen teilzunehmen sowie Fragestellungen und Probleme, aber auch eigene Projekte in die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz einzubringen.

Sandra Laake, die Mitarbeiterin für die Beratung und Eintragung aller Mitglieder, freute sich ebenfalls über das persönliche Kennenlernen der Teilnehmer. Beim nächsten Neumitgliederfrühstück am 8. Dezember 2016 wird sie allerdings nicht mehr dabei sein, da sie ab Ende Juni vorerst für ein Jahr Elternzeit nehmen wird.