Berufsberatung an der BBS Ludwigshafen

Wie es nach der Schule weitergehen soll, ist oftmals ungewiss. Die meisten jungen Menschen haben noch keine genaue Vorstellung von ihrer beruflichen Zukunft. Aus den zahlreichen Angeboten an Ausbildungen und Studiengängen müssen sie die richtige Wahl treffen. Dabei ist es von Vorteil, seine eigenen Fähigkeiten und Neigungen gut zu kennen. Sollten diese in den sogenannten Mint-Fächern liegen, kommt ein Ingenieurstudium zumindest in Frage.

Beim Berufs- und Studieninformationstag der BBS Technik Ludwigshafen am 10.11.2015 gab die Vizepräsidentin der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz, Dipl.-Ing. (FH) Wilhelmina Katzschmann, wertvolle Entscheidungshilfen für die anstehende Berufswahl. Sie stellte die vielen Facetten des Ingenieurwesens vor und beriet zu Studien-, Arbeitsplatz- und Verdienstmöglichkeiten. Sie zeigte den interessierten Schülerinnen und Schülern, wie vielfältig und abwechslungsreich der Ingenieurberuf sein kann. Mit ihm hätten die Absolventen später viele Chancen und Möglichkeiten, sich zu verwirklichen und die Welt von morgen selbst mitzugestalten.

Um sich erste Einblicke in das Berufsleben zu verschaffen, riet Frau Katzschmann den Interessierten, möglichst viele Praktika in unterschiedlichen Unternehmen noch während der Schulzeit zu absolvieren. Die Ingenieurkammer sei den Schülerinnen und Schülern bei der Suche nach einem solchen Platz gerne behilflich.

Vortrag Berufsfeld Ingenieurwesen Schulen

 PDF-Datei zum Download

 Link zur PREZI-Präsentation

Vortrag Berufsfeld Ingenieurwesen Hochschulen

 PDF-Datei zum Download

 Link zur PREZI-Präsentation

Vortrag: Berufsfeld Ingenieurwesen Dr. Garth

 Link zur PREZI-Präsentation