|  | Impressum + Datenschutz | Kontakt

29.07.2021

Hochwasser in Rheinland-Pfalz: Alle wichtigen Informationen für Mitglieder und Betroffene

Die schweren Überflutungen in Rheinland-Pfalz und weiteren Bundesländern haben tiefe Spuren hinterlassen. Die Menschen in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten benötigen vielfältige Hilfe. Es müssen hunderte Gebäude begutachtet und auf Standsicherheit geprüft werden, Straßen, Schienen und Brücken neu gebaut sowie Konzepte gegen Hochwasser entwickelt werden. Mit ihrer besonderen Expertise sind Ingenieurinnen und Ingenieure in diesen Tagen wertvolle Ansprechpartner für Betroffene. Im Folgenden finden Betroffene sowie Ingenieurinnen und Ingenieure, die bei der Bewältigung der Katastrophe unterstützen möchten, wertvolle Informationen, die fortlaufend aktualisiert werden.

Hier finden Sie eine Liste mit Kontaktdaten geeigneter Ingenieurinnen und Ingenieure aus diversen Fachgebieten, die betroffenen Bürgerinnen und Bürgern und ihren Gemeinden mit Ihren Fachkenntnissen zur Verfügung stehen:

... weiterlesen

Neuigkeiten

Anlässlich des Einsturzes einer Metro-Brücke in Mexikostadt äußerte sich der Präsident der Bundesingenieurkammer zum Zustand der Brücken in Deutschland.

„Es ist immer unfassbar tragisch, wenn ein Bauwerk wie in Mexiko-Stadt einstürzt, vor allem, wenn davon Menschenleben betroffen sind. Brücken...

Auch in diesem Jahr haben Bundesingenieurkammer, AHO und VBI das Institut für Freie Berufe (IFB) beauftragt, Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland zu erheben.

Jede Teilnahme verbessert die Belastbarkeit der gewonnenen Erkenntnisse und damit die...

Die Würfel beim diesjährigen Schülerwettbewerb Junior.ING sind gefallen: 44 Modelle von 178 Schülerinnen und Schülern aus Rheinland-Pfalz wurden im Wettbewerb 2020/2021 zum Thema Stadiondach eingereicht. Die Expertenjury hat nun alle Modelle begutachtet, geprüft und bewertet. Die Platzierungen...

Heute startet die vierte von Architekten- und Ingenieurkammern gemeinsam durchgeführte Kurz-Befragung zu den Folgen der Corona-Pandemie. Nachdem die Planerinnen und Planer im April 2020 zunächst mit großer Sorge in die nähere und mittelfristige Zukunft blickten, erholte sich die wirtschaftliche...

Das Vergaberecht ist gekennzeichnet durch eine Zweiteilung, nämlich in einen Bereich oberhalb und einen Bereich unterhalb der unionsrechtlich vorgegebenen Schwellenwerte. Für die Überprüfung von Vergabeverfahren oberhalb der unionsrechtlich vorgegebenen Schwellenwerte können die Vergabekammern...

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat am 13. April 2021 dem Bundeskabinett Änderungen und Ergänzungen der  SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung vorgelegt.

Die Änderungen treten nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger voraussichtlich Mitte der kommenden Woche (KW 16) in Kraft. Die...

Ab sofort stehen Mitgliedern der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz gedruckte Exemplare der „HOAI 2021“ zur Verfügung. Jedem Mitglied wird bei Interesse das erste Exemplar kostenfrei zur Verfügung gestellt. Weitere Druckausgaben sind für 5,- Euro/Stück zu erwerben. Bitte geben Sie Ihre Bestellung per...