Neuigkeiten

Die Bundesregierung hat auf Grundlage des Klimaschutzberichtes sowie des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) weitere Fördermaßnahmen zur CO2-Einsparung beschlossen.  

Die neue Förderrichtlinie „Energieberatung und Energieeffizienz-Netzwerke für Kommunen und gemeinnützige Organisationen"...

Das EU-Vergaberecht gilt nur für öffentliche Aufträge, deren Auftragswert die von der EU festgelegten Schwellenwerte überschreitet. Diese Schwellenwerte wurden jetzt mit Wirkung zum 01.01.2016 neu festgesetzt und betragen nun

  • für Bauaufträge 5,225 Mio €
  • für Dienst- und Lieferaufträge 209.000 €    ...

Im Beisein von Ministerpräsidentin Malu Dreyer fand am 15. Dezember 2015 die zweite Sitzung des „Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz“ statt. Vertreterinnen und Vertreter der mit dem Wohnungsbau befassten Verbände und Kammern sowie die kommunalen Spitzenverbände unterzeichneten...

Über den  Stufenplan zur Einführung von BIM informierte sich am 15.12.2015 die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz, vertreten durch die Vizepräsidentin, Dipl.-Ing. (FH) Wilhelmina Katzschmann und den Geschäftsführer, Martin Böhme. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt stellte im Rahmen des...

In kleiner Runde trafen sich am 10. Dezember 2015 fünf Neumitglieder mit dem Präsidenten Dr.-Ing.-Horst Lenz, dem Geschäftsführer Martin Böhme, seiner Stellvertreterin Bianca Konrath sowie der Mitarbeiterin für die Beratung und Eintragung aller Mitglieder, Sandra Laake, zu einem gemütlichen...

Die Bedingungen sind im Moment so günstig wie noch nie: Nach wie vor gelten selbst genutzte und vermietete Immobilien als sichere Anlage und Altersvorsorge. Welche Voraussetzungen Immobilien erfüllen müssen, damit sich eine Investition lohnt und wie die Finanzierung möglichst günstig dargestellt...

Acht Kollegen erhielten im November 2015 für ihre 30-jährige Mitgliedschaft in der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz die goldene Ehrennadel.

Unser Dank gilt Ihrer Verbundenheit mit der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz und ihrer langjährigen Mitarbeit in den Gremien. Ihr Engagement für den Berufsstand...